Claus-Peter Reisch vor Gericht

Claus-Peter Reisch vor Gericht

Am 28. Januar 2019 berichtete BILD ONLINE über Lifeline und dessen Skipper, Claus-Peter Reisch. Angeblich stünde dieser in Malta wegen Schleuserei vor Gericht.

In einer Gegendarstellung vom 29.01. widersprach Herr Reisch – er stellt dar, dass er in Malta wegen einer Registrierungssache das Schiff betreffend vor Gericht steht.

Die Darstellung wurde erst am 12.02.2019 untergebracht. In einem Redaktionsschwanz wurde zugegeben, dass Claus-Peter Reisch Recht hat.

Gegendarstellung

https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/claus-peter-reisch-gegendarstellung-59866244.bild.html

Originalmeldung (Bildblog)

Die Kommentare sind geschloßen.