Kein Interview von Florian Silbereisen mit jedem!

Kein Interview von Florian Silbereisen mit jedem!

Dass Zeitungen, in Ermangelung an direkten Zitaten, anderen gerne einmal das Wort im Munde herumdrehen, ist an sich nichts Neues. Besonders gern wenden Journalisten dies an, wenn sie ein Interview, aus dem sie Aussagen nehmen wollen, nicht selbst geführt haben, da sie sich so weniger an die Autorisierung halten müssen.

Dass jedoch die Existenz eines ganzen Interviews, aus dem dem Sänger Silbereisen Worte untergeschoben wurden, nicht belegt ist, hat nochmal eine ganz andere Qualität.

In einer in Magdeburg gezeichneten Gegendarstellung vom 11. März 2015 führt Florian Silbereisen an, dass tz.de ihn in einem schlüpfrigen Artikel vom 5. März 2015 bzgl. Helene Fischer mit Aussagen aus einem Interview mit “Spot on News” zitiert. Diesem Was-immer-es-ist hat er jedoch gar kein Interview gegeben.

Das Veröffentlichungsdatum der Gegendarstellung ist der 17.März 2015 gewesen. Der Fall erinnert an die Gegendarstellung von Harald Glööckler, der der BILD kein Interview gegeben hatte.

Gegendarstellung von Florian Silbereisen

https://www.tz.de/stars/gegendarstellung-florian-silbereisen-tz-4825477.html

Die Kommentare sind geschloßen.