Mit Hertha BSC im Clinch – bis vors Kammergericht

Mit Hertha BSC im Clinch – bis vors Kammergericht

In dieser Angelegenheit lässt man die Gegendarstellung von Herrn Paul Keuter, Mitglied der Geschäftsleitung von Hertha BSC, nicht auf sich sitzen.

Diese hatte sich aus dem Fundus des Magazins Capital bedient, das Keuter ein missliebiges Zitat über die eigenen Fans entlockt haben will. morgenpost.de übernahm es am 26. August 2018, und RA Christian-Oliver Moser geigte ihr am 5. September 2018 dafür eine Gegendarstellung. Die Zitate waren unvollständig, so Moser, und galten nicht den Fans.

Im Redaktionsschwanz der Meldung, die erst am 26. Oktober 2018 erschien, blieb die Zeitung bei ihrer Darstellung und will die Entscheidung sogar dem Berliner Kammergericht überlassen. Mal sehen, was das gibt.

Gegendarstellung von Paul Keuter

https://www.morgenpost.de/sport/article215660887/Gegendarstellung.html

Die Kommentare sind geschloßen.