Tierrechtler wehrt sich gegen Landwirt bzw. Bericht

Tierrechtler wehrt sich gegen Landwirt bzw. Bericht

Manche nennen ihn Stallfilmer, die anderen durchaus Tierrechtler: Jonathan Steinhauser.

In mehreren Medien wurde im Februar 2019 kolportiert, dass er in ein Gut eingebrochen wäre und Reizgas gegen einen Bauern angewandt hätte, dessentwegen er zu einer Haftstrafe auf Bewährung verurteilt worden sei.

Unter anderem berichtete auch agrarheute.com am 18. Februar 2019 darüber.

In einer Gegendarstellung des Berichts vom 20. Februar 2017 wandte sich Herr Steinhauser am 28. Februar 2019 wie folgt an die Öffentlichkeit:

Es gab keinen Einbruch, keinen Angriff seinerseits und eine Verurteilung ebenfalls nicht. Einen Redaktionsschwanz gibt es nicht.

Gegendarstellung von Jonathan Steinhauser

https://www.agrarheute.com/tier/gegendarstellung-stalleinbruch-tierrechtler-legt-beschwerde-551933

Die Kommentare sind geschloßen.