Was passiert wirklich auf der World Explorer?

Was passiert wirklich auf der World Explorer?

Die Webseite schiffe-und-kreuzfahrten.de ruft aktuell ihre Anhängerschar auf, um sich gegen das nach eigenen Angaben als Abmahnung zu verstehende Korrekturdrängen zu einem Bericht über das Schiff WORLD EXPLORER zur Wehr zu setzen.

Das Magazin berichtete früher schon einmal (Juni 2019) über berichtete Zustände auf dem Schiff und bei der Planung der Reise. Da es langsam in der Sichtbarkeit steigt, und eventuell auch weil Nicko Cruises die Dinge anders sieht/weiß, kam am 18. September 2019 eine Gegendarstellung ins Haus geflattert, die von Guido Langkamp von Nicko Cruises unterschrieben war.

Diese wurde in einem Artikel vom 1. Oktober 2019 abgescannt veröffentlicht. Der Redaktionsschwanz fällt beträchtlich aus; die Redaktion ist offensichtlichst nicht einverstanden mit dieser Art der Rechtewahrnehmung. Unter anderem zitiert sie in einer ganzen Passage die Wikipedia. warum man hier zur Veröffentlichung überhaupt verpflichtet ist.

Gegendarstellung von Nicko Cruises

Die Kommentare sind geschloßen.